Mit mir arbeiten

Keine Lust mehr auf Zusammen-reißen?

Dein Weg aus alten Essmustern zu mehr Frieden, Leichtigkeit und Genuss.

Du bist müde davon, gegen Heißhunger und Gelüste anzukämpfen?
Du sehnst dich nach Ruhe und Frieden - mit Essen und dir selbst?

Du bist bereit deine Essmuster als Wegweiser zu einer dauerhaften Veränderung zu sehen?

Dann ist es Zeit mit Verzicht und Selbstkontrolle aufzuhören und herauszufinden WARUM du isst.

Durch Regeln und Ernährungspläne kannst du dein Verhalten einschränken. Deine dahinter liegenden Bedürfnisse und die eigentlichen Auslöser für dein Essverhalten verändern sich dadurch nicht. Deshalb stehst du am Ende der Ernährungsumstellung oft wieder am ganz am Anfang.
   
Dein emotionales Essen verändert sich nicht durch Willenskraft, sondern indem du herausfindest, für was es steht.

Vielleicht hast du keine Ahnung, was genau eigentlich deine Herausforderung ist. Oder Du kennst sie genau, weisst aber trotzdem nicht wie du in Richtung nachhaltige Veränderung kommst.

In beiden Fällen stecken wahrscheinlich emotionale Muster und Verknüpfungen dahinter, die dein Verhalten unbewusst steuern. Weil man da selbst meist auf dem Schlauch steht, finden wir gemeinsam heraus, wo genau deine Handbremse angezogen ist.
 
Das Ziel ist mehr Selbstbestimmtheit, Wahlfreiheit und Freude am Essen statt Verzicht und ewigem Kampf gegen dich selbst. Denn wenn du dich selbst nicht mehr ständig einschränkst, wird auch das Leben leichter, entspannter und genussvoller.

Hört sich gut an? Dann lies weiter...

Du isst, wie du fühlst.
Löse deine Muster.
Verändere dein Leben.

Warum loslassen?

Weil ich bei mir selbst und meinen Klientinnen festgestellt habe, dass man mit dem Kampf gegen sich selbst und dem Überstülpen neuer Verhaltensweisen nichts an den Ursachen ändert.

Ganz im Gegenteil: Auf lange Sicht prägen sich bestimmte Verhaltensweisen dadurch nur noch stärker ein.

Die größten Schritte macht man, wenn man seine unbewussten Gefühle, Muster und Blockierungen erkennt und diese löst oder besser: loslässt.

Wenn die unbewussten Speicherungen aus deinem System entlassen werden, verschwindet der innere Zwang und dein Verhalten kann sich leicht und vor allem dauerhaft verändern.

Warum einfach?

Es geht nicht darum, es "einfach mal so” zu machen. Es liegt auch nicht an dir, wenn du es bisher nicht geschafft hast, weil es ja ach “so einfach” ist.

Es geht darum, es dir möglichst leicht zu machen. Einen möglichst direkten und punktgenauen Weg zu finden, einem nicht so leicht durchschaubaren Thema auf die Spur zu kommen.

Wenn wir das Wollknäuel erst mal bis zum Ende entwirrt haben, ist das loslassen danach ungefähr so schwierig wie das Garn einfach wieder aufzuwickeln.

Einfach heißt also: leicht, schnell, punktgenau und immer im Einklang mit deinen eigenen Bedürfnissen.

Denn es geht hier schließlich um DICH.

Was bei mir anders ist

Rund um das Thema emotionale Muster habe ich in den letzten 6 Jahren eine Vorgehensweise entwickelt, mit der man über Jahre aufgebaute innere Automatismen erkennen, verstehen und nach und nach wieder lösen kann.

Weil es mich genervt hat, dass alle am Ende immer nur an der Ernährung herumschrauben und meine tiefsten Überzeugungen zu den inneren Verknüpfungen, die unser Verhalten unbewusst steuern, vollkommen außer Acht lassen.

Das ist ungefähr so wirkungsvoll wie ein Unkraut über dem Boden abzuzupfen. Sieht einen Moment lang gut aus - bringt langfristig aber gar nichts.

In meinen Sessions arbeite ich mit Techniken aus dem Mentaltraining, energetischen Verfahren und angeleiteten Kurzmeditationen. Gemeinsam bauen wir so eine Kommunikationsbrücke zu deinen unbewussten Verknüpfungen auf.

Ich erzähle dir nichts, was dir unbekannt ist oder überzeuge dich von einem bestimmten System. Wir verfolgen deine Muster nach innen und holen dein ursprüngliches Essverhalten wieder hervor. Du brauchst nichts Neues, sondern musst dich lediglich wieder daran erinnern, wie natürliches, intuitives Essen für dich geht.

Meine Quellen sind neben meiner Erfahrung und meinen Mitgefühl vor allem meine Intuition - ich fühle dich.

Zapfe sie an und spar dir damit Umwege und Zeit.

Erkenntnis Session

Keine Ahnung, wie und wo du anfangen sollst? Dann dröseln wir das gemeinsam auf.

Dein Startpunkt zum Erkennen deiner Essmuster kompakt in 30 Minuten. Wir entschlüsseln wofür dein Appetit und deine Gelüste stehen.

Der Schwerpunkt dieser Beratung liegt auf dem Verstehen der Zusammenhänge und der Mechanik deiner inneren Antreiber.

Als Ergebnis bekommst du deine persönlichen AHA-Momente und mehr Klarheit. Ich zeige dir mögliche Wege zurück in ein intuitives Essverhalten und gebe dir praktische Impulse mit auf den Weg.

In dieser Beratung lösen wir noch keine Muster. Wir treffen uns am Telefon.

77,- Euro (30 Minuten)

Heisshunger adé Paket

Vom Kopf her ist eigentlich alles klar, du kriegst es nur nicht umgesetzt? 

Dann gehen wir deinen stärksten Essmustern gemeinsam an den Kragen.

Wir gehen in drei Schritten vor:

1. Wir identifizieren dein stärkstes Essmuster und die Emotionen dahinter. Die erste Ebene besteht meist aus deinen persönlichen Prägungen und Verknüpfungen, die du dir im Laufe der Zeit angeeignet hast. Gemeinsam lassen wir die Gefühle los, die diese Automatismen bisher gesteuert haben.
 
2. Wir gehen ganzheitlich vor. Dazu verankern wir die Veränderung, indem wir angrenzende Verknüpfungen lösen und dein System harmonisieren, so dass du emotional weniger anfällig für deine klassischen Auslöser wirst.

3. Wir gehen noch eine Stufe tiefer. Dabei tauchen die tiefer liegenden Programme auf, die nicht mehr aus deinen persönlichen Erfahrungen kommen, sondern aus Übernahmen von deinen Eltern, deiner Familiengeschichte oder uralten Programmen.

Schritt für Schritt entschlüsseln wir am Telefon oder in einer Online-Sitzung, wofür deine Gelüste und dein Verlangen stehen und decodieren dein persönliches Muster. So können sich deine inneren Zwänge lösen und du kannst selbstbestimmter und unbeschwerter essen.

333,- Euro (3 Termine à 45 Min.)

Das sagen meine Klientinnen

"

Bevor ich das Paket gebucht habe, dachte ich, die wenigen Termine bringen wahrscheinlich nichts. Aber es hat sich viel verändert in der kurzen Zeit. Ich spüre viel deutlicher, wenn ich keinen Hunger habe. Auch was ich wirklich essen will und was nicht. Ich bin schneller voll und kann dann auch wieder aufhören. Seit Wochen habe ich nicht mehr gegessen bis mir übel wurde. Fast noch wichtiger ist, dass ich geduldiger mit mir bin und mich selbst mehr akzeptiere. Ich sehe viel mehr in mir als nur meinen Körper und bin mehr mit mir im Reinen. Das bringt eine große Entspannung.


Nina, 42 Jahre

"

Meine größten Herausforderungen waren das Stressessen und das Naschen abends auf der Couch. Mittlerweile haben sich meine Portionsgrößen deutlich verringert und ich habe keinen Heißhunger auf süß mehr. An der Schokolade kann ich vorbeigehen, sie interessiert mich gar nicht mehr. Die Gemeinschaft am Tisch kann ich jetzt genießen, ohne dabei mehr zu essen, als ich eigentlich wollte. Am Anfang war es eher schleichend aber nach ein paar Wochen sind diese Veränderungen jetzt selbstverständlich für mich geworden.


Lilith, 44 Jahre

"

Ich dachte ja wirklich schon, dass ich zuckersüchtig bin. M&Ms, Snickers und dunkle Schokolade brauchte ich jeden Tag und in zunehmender Menge. Obwohl ich mich mit energetischem Arbeiten sehr gut auskenne, wäre ich von alleine nie auf den wirklichen Grund dahinter gekommen. Seitdem wir das Thema gelöst haben, habe ich wie von selbst nichts davon mehr gegessen.


Barbara, 53 Jahre

Send this to a friend